Einsteiger

Frau repräsentiert Berufseinsteiger
Mein Name ist Theresia,

und ich bin 21 Jahre alt. In meiner Freizeit reite ich gerne, mache Fitness und treffe mich mit Freunden. Bei 900 GRAD absolviere ich die Ausbildung zur Steuerfachangestellten und studiere BWL (duales Studium).

Die klassischen Arbeiten einer Steuerberatungskanzlei sind die Buchhaltung, die Lohnabrechnung, der Jahresabschluss und die Steuererklärungen. Ich unterstütze meine Mandanten bei allen steuerlichen und unternehmerischen Fragen – egal ob Privatkunde oder Unternehmer.

Mir gefällt an meinem Job der Kontakt mit den Mandanten und die Möglichkeit, einen Einblick in viele verschiedene Branchen zu erhalten. Da ich schon immer ein gutes Verständnis für Mathematik und Zahlen hatte, passt die Arbeit als Steuerfachangestellte gut zu mir. Außerdem bin ich sehr offen gegenüber anderen Menschen und das Arbeiten mit den verschiedenen Berufsgruppen bringt mir sehr viel Spaß.

Den Arbeitsalltag verbringe ich die meiste Zeit im Büro mit abwechslungsreichen Tätigkeiten, sodass keine Langeweile aufkommt. Es gibt viele monatlich wiederkehrende Arbeiten, jedoch wird der Arbeitstag auch durch den telefonischen oder persönlichen Kontakt zu den Mandanten aufgelockert. Das kollegiale und freundliche Miteinander im Kollegenkreis lässt auch Probleme oder schwierige Situationen gemeinsam lösen.

Wenn Du Dich für den Beruf des Steuerfachangestellten interessierst, solltest Du einerseits das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge haben sowie ein gutes Zahlenverständnis mitbringen. Andererseits ist Kontaktfähigkeit und Offenheit gegenüber Deinen Auftraggebern und Kollegen wichtig, was auch in der Teamarbeit von Vorteil ist. Du arbeitest zuverlässig und eigenständig, da Du für Deinen eigenen Mandantenstamm verantwortlich bist.

Eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift ist erforderlich, um z. B. Deine Mandanten gegenüber dem Finanzamt professionell vertreten zu können. Verschwiegenheit sowie Sorgfältigkeit sind ebenso wesentliche Eigenschaften, die Du in diesem Berufszweig mitbringen solltest.

Der schwierigste Aspekt in meinem Beruf ist die Zeit. Es gibt viele verschiedene Fristen, die eingehalten werden müssen und dementsprechend kann es vermehrt zu Zeitdruck kommen. In manchen Situationen liegt der Schreibtisch voller Arbeit und ich weiß gar nicht, wie ich das in der Woche schaffen soll. Dann ist die Organisationsfähigkeit wichtig, damit die Dokumente und Arbeiten nach Dringlichkeit sortiert werden können. Bis jetzt gab es noch keine Situation, die nicht zu lösen war. So bleibt es immer spannend und macht Spaß.

Abschließend ist zu sagen, dass es in der Branche gute Möglichkeiten zur Weiterbildung gibt – beispielsweise zum Steuerfachwirt und Steuerberater. Die Kanzlei 900 GRAD unterstützt dabei tatkräftig.

Wenn Du Dich für eine offene Stelle bewerben möchtest oder mehr über den Bewerbungsprozess herausfinden willst, dann melde Dich bitte bei uns!

Hast Du Fragen? Dann melde dich gerne bei mir

Susanne Meyerdierks
Recruiting Manager

E-Mail: s.meyerdierks@900grad.de
Telefon / WhatsApp: 0178 / 6548440   

slide-up